Unsere Bibliothek

Deutscher Buchpreis 2020 geht an Anne Weber

Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse wurde am 12. Oktober der diesjährige Deutsche Buchpreis an Anne Weber für ihr Werk „Anette, ein Heldinnenepos“ verliehen.
Das Buch ist in der Bibliothek des CCFA zur Ausleihe verfügbar.

„Zwischen klarer historischer Einordnung, ergreifenden Bildern und leisem Humor meißelt die Autorin ihr ein Denkmal aus Versen. […] Ein Leseglück von Anfang bis Ende.“ – Die Süddeutsche

Buchpreise der vergangenen Jahre


Praktische Informationen

Der Bibliothekskatalog aller Einrichtungen in Europa Nantes ist online abrufbar unter:

 http://mabib.fr/CRPE-Nantes

Die Ausleihe ist für Mitglieder des CCFA kostenlos.

Die Bibliothek ist mittwochs (außer während den Schulferien) von 14 Uhr bis 16:30 Uhr mit einer Aufsicht besetzt.

Kontakt : martha.willmann@orange.fr


Präsentation der Bibliothek

Unsere Bibliothek umfasst mehr als 2000 Werke.

Im Bereich der Literatur finden Sie Klassiker von Goethe bis Thomas Mann, Franz Kafka, Stefan Zweig oder Gunter Grass, ebenso wie aktuell bekannte Namen wie Christoph Hein, Daniel Kehlmann, Robert Menasse, Juli Zeh als auch Krimiautoren wie den Deutschen Jean Luc Bannalec oder Bernhard Jaumann. Einige Werke sind in französischer Übersetzung oder in einer bilingualen Version verfügbar.

Auch in den Bereichen Philosophie, Geschichte, Politik, Geographie, Wirtschaft, Bildhauerkunst und Musik hat die Bibliothek wahre Schätze zu bieten!

Die Bereiche Kinder- und Jugendbücher enthalten Märchen, Räuber Hotzenplotz, Momo und viele andere.

Die Bibliothek erneuert sich ständig, schicken Sie uns gerne Ihre Vorschläge!

Wir stellen Ihnen Die Zeit, Paris Berlin, Veröffentlichungen des deutsch-französischen Jugendwerks und vieles weitere zur Verfügung.

Die Bibliothek ist für alle offen. Sie können vor Ort lesen oder ausleihen (die Ausleihe ist nur für Mitglieder des Vereins möglich).

Nach dem Umzug des Kulturzentrums im Sommer 2019 werden wir ein Programm für den Abruf des Bestands und die Ausleihe haben. Bis dahin haben Sie Zugriff auf die alphabetisch nach Autorennamen geordneten, provisorischen Listen der verschiedenen Bereiche:

-> Farbcode: Weiss: 12 Jahre und älter / Gelb: 10-12 Jahre / Grün: 8-10 Jahre / Rot: 6-8 Jahre / Blau: spezialisierte Bücher / Grau: Märchen

Viel Spaß beim Lesen!


Empfehlung des Monats:

Sechs Koffer von Maxim Biller (im CCFA verfügbar)

Die Geschichte einer jüdischen Familie, die über Prag aus der Sowjet-Union geflohen ist, um sich in Hamburg und Zürich niederzulassen

Wurde der Grossvater von einem (oder einer) der Seinen verraten, bevor er 1960 in Moskau hingerichtet wurde? Die Spannung bleibt bis zum Ende aufrecht in dieser leichten Satire, in der Maxim Biller uns aus der Sicht von sechs Familienmitgliedern die Wahrheit suchen lässt, Martha Willmann


Neuheiten seit November 2018:

Neu im Bereich Kinderliteratur:

  • Die schönsten Weihnachtslieder

Neu im Bereich Literatur:

  • Adler, Katharina : Ida (Roman 2018 , 508 Seiten)
  • Biller, Maxim : Sechs Koffer (Roman 2018, 198 Seiten)
  • Janesch, Sabrina : Die goldene Stadt (Roman 2018, 527 Seiten)
  • Mahlke, Inger-Maria : Archipel (Roman 2018, 432 Seiten), Deutscher Buchpreis 2018
  • Wodin, Natascha : Sie kam aus Mariupol (Familiengeschichte 2017, 368 Seiten)
  • Wodin, Natascha : Irgendwo in diesem Dunkel (Familiengeschichte 2018, 240 Seiten)